KEINE NEBENKOSTEN FÜR BESTELLUNGEN bis 31.12.2016

Möchten Sie Ihr Budget komplett für Ware und nicht für Nebenkosten ausgeben ?
Dann kehren Sie noch schnell Ihre Budget-Reste zusammen und bestellen OHNE NEBENKOSTEN bis zum 31.12.2016.

Neuheiten Naturwissenschaften

Mit freundlicher Empfehlung von www.wissenschaft.de Image

Präsidiale Weihe für Carbonbeton

Am 30.12., kurz vor 19 Uhr war es soweit: Joachim Gauck öffnete einen Umschlag und gab die kurz zuvor getroffene Entscheidung der Jury des Deutschen Zukunftspreises bekannt. In diesem Jahr wurde er zum 20. Mal vergeben, wie bdw-Autor Ralf Butscher in der Dezember-Ausgabe berichtet. Ein Team aus drei Forschern der Technischen Universität Dresden können sich über die renommierte Auszeichnung freuen: Manfred Curbach, Chokri Cherif und Peter Offermann. Manfred Curbach leitet das Institut für Massivbau, Peter Offermann ist emeritierter Professor im Ruhestand am Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik, das von Chokri Cherif geleitet wird.

weiterlesen

Schnüffeln: Hunde-Patent erfolgreich kopiert

Schnelles Hin und Her - warum atmen Hunde zum Schnuppern nicht einfach nur ein? Das Schnüffeln ist eine raffinierte Methode, um Gerüche besser zu erfassen, berichten Forscher. Durch eine Hundenase aus dem 3D-Drucker inklusive Schnüffel-Lufttechnik ist es ihnen gelungen, dieses Konzept technisch nachzuahmen. Experimente zeigten, dass ein Schnüffel-Aufsatz die Leistung von bisherigen Geruchssensoren um mehr als das Zehnfache steigern kann. Auf diese Weise könnte man demnach Sprengstoffe und andere Substanzen besser aufgedeck.

weiterlesen

Heikler Klima-Domino-Effekt droht

Der Mensch hat es ins Rollen gebracht: Die Emissionen von Treibhausgasen erwärmen das weltweite Klima. Damit gehen wiederum weitere komplexe Effekte einher. Eine unklare Frage war dabei bisher: Wie wirkt sich die Erwärmung auf die Treibhausgas-Freisetzung der Böden aus? Eine Studie kommt nun zu einem beunruhigenden Ergebnis: Bis zum Jahr 2050 könnten beim derzeitigen Trend 55 Petagramm Kohlenstoff in Form von Kohlendioxid und Methan zusätzlich in die Atmosphäre gelangen und das Klima weiter anheizen. Das entspricht in etwa den Emissionen der USA im gleichen Zeitraum.

weiterlesen

Editor's Pick: Smalltalk mit Aliens

Im Film Arrival tauchen Außerirdische auf, die aussehen wie große Tintenfische und Laute von sich geben wie Wale. Was führt sie auf die Erde? Eine Sprachwissenschaftlerin soll das herausfinden und gelangt an die Grenzen ihrer Fähigkeiten. Ein Journalist ist mit einem echten Linguisten ins Kino gegangen, und sein Bericht ist meine Empfehlung der Woche.

weiterlesen

Schlaf macht Traumatisches hartnäckiger

Eine alte Weisheit besagt, dass man nicht mit Wut, Angst oder anderen negativen Gefühlen ins Bett gehen soll. Die Erklärung dafür liefern nun Hirnforscher: Wie sie feststellten, fällt es uns nach dem Schlafen schwerer, unangenehme Erinnerungen wieder zu verdrängen. Denn das Gehirn nutzt die Nacht, um diese Erfahrungen dauerhafter abzuspeichern und in die Hirnrinde zu übertragen. Das erschwert das nachträgliche Verblassen der Erinnerungen.

weiterlesen