Conatex bietet ein umfassendes Sortiment an Modellen aus den Bereichen der humanen Anatomie, Physiologie, Sexual- und Gesundheitserziehung. Ergänzt und erweitert wird dieses Sortiment durch Modelle aus der Botanik, sowie einfach durchzuführende Experimente aus dem Bereich der Biochemie, Molekularbiologie und Genetik. Diese werden speziell für den schulischen Einsatz und das selbstständige Arbeiten der Schüler in Kleingruppen entwickelt und ständig weiterentwickelt. 

>> Neuheiten 2017

Unser aktuelles Monatsangebot

Torso Classic, 24-teilig

Unser 24-teiliger Classic-Torso:
- zweigeschlechtlich
- mit offenem Rücken
- robust
- und vor allem günstig!


Image
Bestellartikel, innerhalb 2-4 Wochen lieferbar*

zum Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich… "Torsen"

Preis zzgl. MwSt. 359,00 €

Preis abzgl. 10% Rabatt 323,10

Highlights

Image
zzgl. MwSt. 171,00 €
abzgl. 3% 165,87 €
Image
zzgl. MwSt. 189,00 €
abzgl. 3% 183,33 €

Aktuelles aus der Biologie

Mit freundlicher Empfehlung des idw (http://idw-online.de) Image

Organoide mit ‚Rückgrat‘ – Die nächste Generation der Gehirnmodelle aus dem Labor

Forscher schafften es zum ersten Mal, Gehirn-Organoide im Labor biotechnologisch weiterzuentwickeln. Mit Hilfe spezieller Polymer-Mikrofasern, die eine Art Gerüst für die heranwachsenden Nervenzellen bilden, werden die Gehirnmodelle dem menschlichen Original in Form und Struktur noch ähnlicher. Die neue Methode birgt enormes Potential, um die komplexe Entwicklung des Großhirns, und Fehler, die dabei passieren können, noch besser zu verstehen.

weiterlesen

Grabbeigabe unter dem Elektronenmikroskop

Student erforschte Schild eines keltischen Kriegers

weiterlesen

Wie Zellen bei Zuckermangel die Selbstverdauung stimulieren

Forscherteam der Universität Tübingen identifiziert molekularen Schaltkreis der Autophagie, der bei vielen altersbedingten Erkrankungen gestört ist

weiterlesen

Subjektiver Wahrnehmung wird mehr vertraut als der Wirklichkeit - Verblüffendes Forschungsergebnis

OSNABRÜCK.- Fehlende Informationen werden im Gehirn vervollständigt – mit dem Ergebnis, dass uns die vervollständigte Wahrnehmung vertrauenswürdiger erscheint als die Wirklichkeit. Auf dieses verblüffende Resultat deuten Ergebnisse einer jetzt veröffentlichten Forschungsarbeit an der Universität Osnabrück hin: http://dx.doi.org/10.7554/eLife.21761.

weiterlesen

Innere Uhr aus dem Takt: Unregelmäßige Zeitwahrnehmung bei Schizophrenie

Metastudie untersucht Zeitwahrnehmung und zeitliche Informationsverarbeitung bei Patienten mit Schizophrenie anhand von 68 Studien aus 65 Jahren

weiterlesen